Mitgliedsbereich




Gesamtschüler lernen über Einfluss des Menschen auf die Natur
Geschrieben von: G. Seippel   
Mittwoch, den 09. März 2022

Im Rahmen des Drewitztages am 09.03.2022, der unter dem Motto „So leben und handeln, als trüge unsereiner die Welt“, der Namensgeberin der Schule, Ingeborg Drewitz, stand, besuchte die Klasse 8.3 die Ausstellung „Das zerbrechliche Paradies“ im Gasometer Oberhausen. Anhand von beeindruckenden Bildern und Videos bekamen die Schülerinnen und Schüler einen Eindruck davon, welchen Einfluss der Mensch auf die zerbrechliche Schönheit der Natur hat und dass jeder Mensch aufgerufen ist verantwortungsvoll zu handeln. Ermöglicht wurde der Ausflug durch die finanzielle Unterstützung des Gladbecker zdi-Zentrums I+I=Z.Gladbeck.

Das zerbrechliche Paradies — Gasometer Oberhausen