2. Juli 2012   Grundkurs Technik 11 besucht die Opel-Werke in Bochum
    opel 2012
      Am 02.07. besuchte der Technik GK des 11. Jahrgangs das Adam Opel AG Werk Bochum. Während der interessanten Werksführung konnte der gesamte Fertigungsprozess der Modelle Opel Zafira und Opel Astra vom Stahlblech bis zum fertigen Automobil erlebt werden. Besonders eindrucksvoll für die Schülerinnen und Schüler war es die zahlreichen Industrieroboter beim vollautomatisierten Schweißen sowie bei der Endmontage zu beobachten.
    24. Februar 2012 Technikkurs der Klasse 10.1 erfolgreich beim VDE-Technikpreis 2012
    fuelcell2012    fuelcell2012 b

    Der Technikkurs der Klasse 10.1 erreichte am 23.02.2012 die Endrunde der besten 10 Teams beim VDE Technikpreis 2012. Die Projektidee „Elektromobilität – Analyse verschiedener Brennstoffzellentypen als Antriebskonzepte der Zukunft“ wurde mit einem Preisgeld von 500,- € belohnt und kann nun in die Praxis umgesetzt werden. Im Rahmen einer „Kick-Off“-Veranstaltung in Duisburg präsentierten die Schülerinnen und Schüler ihre Projektidee dem VDE.

    13./14. Februar 2011   Grundkurse Technik 11 und 12 besuchen die E.ON-Ausbildungsbetriebe in Gelsenkirchen

      eon2012klein2     eon2012klein1

    Am 13. und 14. Februar 2012 besuchten zwei Grundkurse Technik die E.ON Ausbildungsbetriebe in Gelsenkirchen. Die Führung durchlief alle Lehrjahre der Ausbildung des Industriemechanikers bis hin zur Abschlussprüfung. Uns wurden Maschinen wie z.B. Dreh- oder Fräsmaschinen, Werkzeuge, Arbeitsmaterialien und Ergebnisse von Abschlussprüfungen gezeigt, erklärt und vorgeführt. Der letzte Teil unserer Führung war die computergesteuerte Fräsmaschine. Wir konnten beobachten, wie die von uns im Unterricht geschriebenen CNC -Programme von der Maschine verarbeitet und die Plaketten gefräst wurden. Die fertigen Werkstücke bekamen wir als Andenken übergeben.

    9. Januar 2012 GK Technik 13 stellt Unterrichtsprojekte dem Umweltausschuss der Stadt Gladbeck vor

    Gleich am ersten Schultag im neuen Jahr tagte der Umweltausschuss der Stadt Gladbeck in den Räumen der Ingeborg-Drewitz -Gesamtschule. Dabei erhielten Schülerinnen und Schüler aus dem GK Technik 13 die Gelegenheit, ihre Unterrichtsprojekte den Ausschussmitgliedern vorzustellen. Besonderes Interesse rief dabei die praktische Präsentation des Energierades hervor.
    Energierad ausschuss
    19. November 2011    Start des E.ON-Fräsprojektes
    Die Grundkurse Technik 11 und 12 haben das E.ON Fräsprojekt 2011 begonnen. Zwei Auszubildende und der Werkstattmeister der E.ON -Ausbildungsbetriebe, Gelsenkirchen haben den Schülerinnen und Schülern in der Schule die komplexe Frässoftware ausführlich vorgestellt. Im weiteren Verlauf des Unterrichts entwickeln die Schülerinnen und Schüler nun die Programme für selbst ausgedachte Fräsobjekte. Diese Programme werden dann in Gelsenkirchen in eine professionelle Fräsmaschine eingeben und der Fräsroboter wird dann das geplante Fräsobjekt erstellen.
    16. November 2011  Zwei Technikgruppen präsentieren am Tag der offenen Tür ihre Projekte 
    Am 16.11.2011 beteiligten sich zwei Technikschüler/innengruppen aktiv am Tag der offenen Tür und informierten über technische Unterrichtsinhalte.

    Der Grundkurs Technik 13 präsentierte Unterrichtsergebnisse zum Thema "Erzeugung elektrischer Energie". Im Mittelpunkt des Projektes stand die Präsentation des Energierades. Viele Schüler, Lehrkräfte und Eltern haben mit etwas Anstrengung, aber auch viel Spaß die Lampen zum Leuchten gebracht.

       

    Die Roboter AG stellte die selbst entwickelten Roboter vor und arbeitete weiter an der Optimierung der Programme. Ziel ist es, an den Robolympics der Stadt Gladbeck im Februar 2012 erfolgreich teilnehmen zu können.

       

    Auch die Lokalpresse berichtete ausführlich

    Stadtspiegel, 21.11.2011

    8. November 2011  Der GK Technik 13 besucht das Kernkraftwerk Emsland in Lingen
    Im Rahmen der Unterrichtsreihe zu den thermischen Kraftwerken besuchte der GK Technik des 13. Jahrgangs das Kernkraftwerk Emsland in Lingen. Nach einer Führung durch die Informationsausstellung wurde die Energiegewinnung in einem Kernkraftwerk ausführlich erklärt. Zum Abschluss der Exkursion konnte der Kurs nach dem Durchlaufen von umfangreichen Sicherheitsschleusen das Maschinenhaus des Kernkraftwerks betreten und den Betrieb von Turbine und Generator unter 1400 MW-Vollast hautnah erleben. Leider durften hier keine Fotos gemacht werden.
    4. April 2011   Schüler/innen bauen solarstromversorgtes Gewächshaus im Schulgarten
    Im Rahmen des RWE Schulwettbewerbes „Energie mit Köpfchen" bauten Schülerinnen und Schüler der AG “Technischer Schulgarten” unter dem Motto „Klimawandel akut? - Palmen in Gladbeck" ein Gewächshaus, welches über eine Fotovoltaikanlage mit Strom versorgt wird. Die Kosten für das Gewächshaus wurden dabei vom zdi-Zentrum I+I=Z.Gladbeck übernommen, die Fotovoltaikanlage wurde mit Hilfe des RWE Schulwettbewerb Fördergeldes finanziert.
       

    28. März 2011   zdi-Landestreffen mit GK Technik 12

    Unter dem Motto „Chancen bieten – Chancen ergreifen!“ veranstaltete das Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 28. März 2011 im ThyssenKrupp Steel Bildungszentrum in Duisburg das zdi-Forum 2011. Im Mittelpunkt des zdi-Forums 2011 stand eine große zdi-Messe. Auf ihr zeigen die vielen zdi-Partner ihre Angebote zur Förderung des sog. MINT-Nachwuchses in NRW. Aktiv dabei war der Grundkurs Technik 12 mit dem E.ON-Fräsprojekt. Ministerin Svenja Schulze (im Bild unten rechts) interessierte sich besonders für die von den Schülerinnen und Schülern selbst entwickelten Fräsobjekte.

       

    25. Februar 2011   Grundkurs Technik 11-Schüler erfolgreich beim Fuel-Cell-Box-Wettbewerb 2011
    Rund 100 Teams aus ganz NRW haben sich an der 1. Phase des NRW-Schülerlerwettbewerbs "Fuel Cell Box 2011" zur Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnik beteiligt. Unter den besten 20 Gruppen, die jetzt für die Praxisphase zugelassen werden, sind gleich zwei I+I=Z-Gruppen aus Gladbeck. Die Fuel Cell Box AG der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule und eine Schülergruppe des Rats-Gymnasiums, die am Grundkurs Technik 11 teilnimmt. Die Übergabe der Fuel Cell Boxen durch Dr. Heinz Baues, stellv. Abteilungsleiter im NRW-Umweltministerium fand am 25. Februar 2011 statt. 

          

    9. Februar 2011   Grundkurse Technik 12 und 13 (IDG) besuchen die E.ON-Ausbildungsbetriebe in Gelsenkirchen

    Am 09. Februar 2011 besuchten wir die E.ON Ausbildungsbetriebe in Gelsenkirchen. Die Führung durchlief alle Lehrjahre der Ausbildung des Industriemechanikers bis hin zur Abschlussprüfung. Uns wurden Maschinen wie z.B. Dreh- oder Fräsmaschinen, Werkzeuge, Arbeitsmaterialien und Abschlussprüfungen gezeigt, erklärt und vorgeführt. Der letzte Teil unserer Führung war die automatische Fräsmaschine. Wir konnten beobachten, wie die von uns im Unterricht geschriebenen CNC-Programme von der Maschine verarbeitet und gefräst wurden. Die fertigen Werkstücke bekamen wir als Andenken übergeben.

       

    7. Februar 2011   Grundkurse Technik 12 und 13 (KOOP) besuchen das Airbuswerk in Bremen

    Neben der Besichtigung des Hauses der Wissenschaft in der Bremer Innenstadt stand die Besichtigung der Flugzeugfertigung im Airbus -Werk im Mittelpunkt des Projekttages Technik. 

    21. Januar 2011   Innovationen in der Alarm- und Sicherheitstechnik
    Der Buchautor und Sicherheitsingenieur Bodo Wollny informierte die Schülerinnen und Schüler aus den Technikkursen über die aktuellsten Entwicklungen in der Alarm- und Sicherheitstechnik. Neben den technischen Aspekten bei der Planung und Installation von Alarmanlagen standen die Tätigkeitsfelder eines Sicherheitsingenieurs im Mittelpunkt des Projekttages.

    17. Dezember 2010   GK Technik 13 kämpft gegen Schneetief “Petra”
    Schneetief “Petra” legte eine dicke Schneeschicht auf die Solarmodule. Dank der tatkräftigen Hilfe einiger Schüler/innen aus dem GK Technik 13 konnten die Module schnell befreit werden und wieder elektrische Energie in das Netz einspeisen.
          
    14. Dezember 2010   GK Technik 13 belegt den 3. Platz beim Umweltpreis 2010 der Stadt Gladbeck
    Um 17:00 verlieh Bürgermeister Ulrich Roland im Ratssaal dem GK Technik des 13. Jahrgangs den mit 600 € dotierten Umweltpreis 2010 für die Installation der 4. Fotovoltaikanlage auf dem Schuldach.
     
    24. November 2010     GK Technik 12 stellt das E.ON-Fräsprojekt am Tag der offen Tür vor
    Der Grundkurs Technik 12 baute im Pädagogischen Zentrum der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule die Notebooks auf und stellte die bisher mit dem Fräsprogramm entwickelten Ergebnisse vor. Fachlich unterstützt wurden die Schülerinnen und Schüler von einem Masterstudenten der FH Gelsenkirchen. Im Februar werden die Fräsobjekte in den E.ON-Ausbildungsbetrieben mit einer großen CNC-Fräse hergestellt.
       
    27. Oktober 2010    Start des E.ON-Fräsprojektes
    Die Grundkurse Technik 12 und 13 haben das E.ON Fräsprojekt begonnen. Zwei Auszubildende und der Werkstattmeister der E.ON -Ausbildungsbetriebe, Gelsenkirchen haben den 28 Schülerinnen und Schülern in der Schule die komplexe Frässoftware ausführlich vorgestellt. Im weiteren Verlauf des Unterrichts entwickeln die Schülerinnen und Schüler nun die Programme für selbst ausgedachte Fräsobjekte. Diese Programme werden dann in Gelsenkirchen in eine professionelle Fräsmaschine eingeben und der Fräsroboter wird dann das geplante Fräsobjekt erstellen.
    27. September 2010    Projekttag Fotovotaik mit den Sambischen Gästen
    Der Grundkurs Technik 13 und der Grundkurs Technik 12 gestalteten einen Projekttag Fotovoltaik für den diesjährigen Besuch der Sambianer. Neben der Präsentation von Unterrichtsergebnissen stand die Besichtigung der Fotovoltaikanlagen auf dem Schuldach im Mittelpunkt des Projekttages. Im zweistündigen Praxisteil konnten die Schülerinnen und Schüler ein Solarradio, ein Solarauto und eine Solargrille bauen.

              

    1. Juli 2010   GK Technik 12 unter den 10 besten Schulen beim Technikpreis des VDE .
    Der Grundkurs Technik 12 stellte am 1. Juli 2010 das Fotovoltaikprojekt im RWE-Kasino in Essen der Jury vor.
        

 

    11. Mai 2010   Montage der 4. Fotovoltaikanlage auf dem Schuldach

  • Der Grundkurs Technik 12 montierte eine Fotovoltaikanlage mit 1300 Watt Leistung aus amorphen Solarmodulen auf dem Schuldach.  

       

    27. April 2010
    Grundkurse Technik 12 besuchen das Opel-Werk I in Bochum
    Die Schülerinnen und Schüler aus 2 Technikkursen des 12. Jahrgangs konnten im Rahmen einer Werksbesichtigung den Bau der Modelle Opel Astra und Zafira vom Presswerk bis zur Endmontage verfolgen.
    22. März 2010
    Technikkurse präsentieren Unterrichtsergebnisse bei der Mitgliederversammlung des Vereins zur Förderung der Gladbecker Wirtschaft im Innovationszentrum Wiesenbusch
    Schülerinnen und Schüler aus den Technikkursen präsentierten den Vertreter/innen der Gladbecker Wirtschaft ihre aktuellen Unterrichtsprojekte. Schwerpunkt waren Experimente zur Solar-Wasserstoff-Technologie.
     
    10. Februar 2010
    I+I=Z-Grundkurs Technik 12 erfolgreich beim “Kick-off-Wettbewerb” des VDE-Technikpreises 2010 in Dortmund

    Der GK Technik 12 hat sich mit der Einsendung eines Konzeptes zur Installation einer amorphen Fotovoltaikanlage auf dem Schuldach am Technikpreis 2010 des VDE Rhein-Ruhr beteiligt. Das Auswahlgremium hat unter den zahlreichen und interessanten Bewerbungen das Konzept ausgewählt, so dass wir in der Endrunde des Wettbewerbes mit dabei sind und die 500 € für die Erreichung dieser Runde gewonnen haben. Der Preis wurde in der Kick-off -Veranstaltung am 10.02.2010 in Dortmund übergeben. Marius und Jonas stellten das Projekt dem Veranstalter und dem Publikum vor.

     19. Januar 2010

    Grundkurse Technik 12 besuchen Institut für Fotovoltaik der FH Gelsenkirchen

    Am 19.1.2010 besuchten 26 Schülerinnen und Schüler aus 4 Gladbecker Oberstufen das Institut für Fotovoltaik. Nach einer interessanten Einführungsvorlesung von Prof. Kohake zum aktuellen Stand der Modultechnik stellten Studierende das Fotovoltaiklabor vor. Im experimentellen Teil der Veranstaltung konnten die Schülerinnen und Schüler Kennlinien für verschiedene Module bei unterschiedlichen Abschattungsverhältnissen selbstständig aufnehmen.
       
    In Kleingruppen konnten anschließend die auf dem Dach der FH Gelsenkirchen montierten Dünnschichtmodule sowie deren Befestigungssysteme besichtigt werden. Die Ergebnisse des Institutsbesuches waren besonders wichtig im Hinblick auf die anzuschaffenden Dünnschichtmodule für die 4. Fotovoltaikanlage auf dem Schuldach der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule, die von den Schülerinnen und Schülern im Frühjahr installiert wird.
    18. November 2009
    Tag der offenen Tür
    Der Fachbereich Technik beteiligte sich am Tag der offenen Tür und stellte vielfältige Unterrichtsergebnisse vor. Neben dem Bau der Technikkisten, den “Kleinen Handwerkern” und den Solarkoffern interessierte die Präsentation der programmierbaren Lego-Roboter unsere neuen Schülerinnen und Schüler besonders.

  

    

    30. Juni 2009

    Die Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule gewinnt den 1. Platz beim NRW-Wettbewerb “ Klimaschutz und Klassenkasse”

    Aus den Händen von NRW-Wirtschaftsministerin Christa Thoben erhielt die Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule in Dortmund die Auszeichnung “Energieschule NRW”. Viele der an der IDG durchgeführten Klimaschutzprojekte wurden im Arbeitslehre/Technikunterricht durchgeführt. Neben einem Geldpreis erhielt die Schule mehrere Experimentierkästen für den Einsatz im Technikunterricht.

    22. Juni 2009

    Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule belegt den 2. Platz beim NRW-Wettbewerb zur Wasserstofftechnologie

    Bei der Abschlussveranstaltung des diesjährigen nordrhein-westfälischen Schülerwettbewerbs "Fuel Cell Box" zur Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnik hat Wirtschaftsministerin Christa Thoben in Bad Wünnenberg-Haaren die fünf Siegergruppen geehrt. Den ersten Platz belegte das Team vom Inda-Gymnasium aus Aachen. Auf dem 2. Platz folgte die über I+I=Z geförderte Gruppe der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule. Alle Mitglieder der drei Teams erhielten professionelle brennstoffzellen-betriebene Modellfahrzeuge von Ministerin Thoben. Da über 200 Schulen an dem landesweiten Wettbewerb teilgenommen haben, ist der Gewinn des 2. Platzes ein riesiger Erfolg.

    WAZ Gladbeck, 2. Juli 2009

    16. Juni 2009

    50 Technik-Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs erkunden die Meyer-Werft

    Die Schülerinnen und Schüler aus 2 Technikkursen des 10. Jahrgangs konnten im Rahmen einer Werksbesichtigung den Bau moderner Kreuzfahrtschiffe in Papenburg erkunden. Dabei hatte die Gruppe besonderes Glück, da die Überführung des neuesten Schiffes in die Nordsee unmittelbar bevorstand und das fertige Schiff im Hafen bestaunt werden konnte. Eine interessante Führung informierte über den modernen Schiffbau und die vielfältigen Anforderungen an die Mitarbeiter an den Arbeitsplätzen in der Werft.

     

    2. April 2009

    Montage von 2 Fotovoltaikanlagen

    Der Grundkurs Technik 11 und der Grundkurs Technik 12 montierten jeweils eine Fotovoltaikanlage auf dem Schuldach. Die beiden Anlagen wurden bereits vor einigen Jahren durch Schülerinnen und Schüler errichtet. Im letzten Sommer wurden die Solarmodule vom Dach der Schule gestohlen.

         

     

    18. März 2009
    Solarthermie an der IDG
    Noch vor einigen Jahren hätte man es nicht für möglich gehalten, Wasser durch ein wenig Sonne auf über 60°C zu erwärmen. Doch mittlerweile ist dies kein Problem mehr. Das hat der die Klasse 10.2 der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule am 18.3.09 vom Gladbecker Solarexperten Dirk Bleckmann erfahren. Er informierte die Schülerinnen und Schüler zunächst über umweltfreundliche Heizverfahren und brachte einen großen Vakuumkollektor mit, füllte 10 Liter Wasser in einen Topf und ließ den Rest die Sonne machen. Durch den Vakuumkollektor und die Kupferrohre erhitzte sich das Wasser innerhalb von einer Stunde auf 60°C. Diese Technik wird sich in den nächsten Jahren bestimmt durchsetzen. Uns hat diese Aktion sehr interessiert, genau wie andere Klassen, die diese Thema besprechen. Text von Kevin Rosa, 10.2

       

    6. März 2009
    Teilnahme am Bonner Zukunftskongress „Lebensort Zukunft: Ziele, Wege, Ideen“
    Am 6. März 2009 lud der Nordrhein-Westfälische Ministerpräsident Dr. Jürgen Rüttgers zu dem Kongress Petersberger Convention mit dem Thema „Lebensort Zukunft: Ziele, Wege, Ideen“ nach Bonn ein. Zur Einbindung einer jüngeren Zielgruppe fand zum gleichen Thema parallel die Campusveranstaltung im Post-Tower in Bonn statt, bei der das zdi-Zentrum I+I=Z Schülerarbeiten aus den Bereichen: Technikunterricht in der Sek. II, Sambia-Solar/Wasser-Projekt und Wasserstofftechnologie präsentierte.
          
    19. Februar 2009
    Grundkurs Technik 11 schließt Fräsprojekt bei E.ON ab
    Der GK Technik 11 besuchte die E.ON-Ausbildungsbetriebe in Gelsenkirchen und ließ die im Unterricht entwickelten Fräsprogramme mit Hilfe einer CNC-Maschine fertigen. Der Besuch wurde durch eine Besichtigung der verschiedenen Ausbildungsbereiche abgerundet.
                •          CNC-Fräsmaschine
             

                         Fräsprogramm und Beispielarbeiten

   

    13. Februar 2009
    Mit Arbeitslehre/Technikprojekten zum Klimaschutz gewinnt die Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule den 2. Platz beim Bundeswettbewerb “ scooltour 2008/2009”
    Die Ingeborg- Drewitz- Gesamtschule gewinnt mit ihren nachhaltigen Klimaprojekten beim bundesweiten Projektwettbewerb „klima on s`cooltour" 10.000 €.

    Der renommierte Klimaforscher Prof. Dr. Mojib Latif übergab auf der Bildungsmesse didacta in Hannover den begehrten Preis. Die Juroren waren begeistert von der Vielfalt der Projekte und die Nachhaltigkeit in der Wirkung für unsere Umwelt.

    Berücksichtigt wurden vier Säulen der CO2 - Verringerung.

    • Die Umwelt AG erreichte durch die täglichen Kontrollen der Klassenräume, dass die Schüler nach Unterrichtsende das Licht ausschalten, die Fenster schließen und das Wasser abstellen. Der Energieverbrauch sank dadurch drastisch.
    • Der WP Technikkurs des 10. Jahrgangs ermittelte die CO2 Verschmutzung, die durch die Schulwege der Schüler und Lehrer entsteht . Sie wollen Anreize schaffen, damit häufiger das Fahrrad genutzt wird und Fahrgemeinschaften gebildet werden. Dadurch könnten 22t CO2 pro Jahr vermieden werden.
    • Die Technikkurse der Oberstufe planten, konstruierten und bauten in den letzten Jahren drei Solaranlagen und ein Windrad für die Schule. Die Anlagen verbessern zusätzlich die Energiebilanz.
    • Die Sambia AG erstellte im Rahmen eines Schüleraustausches Solaranlagen an den Partnerschulen in Sambia. Sie half somit, dass weniger Holz für Licht und Wärme verbrannt werden muss.
    Die Preisverleihung fand in einem sehr festlichen Rahmen unter der Moderation von Willi Weitzel statt. Der Preis wird dem neuen Umweltprojekt „Wasser für Macha" zugute kommen.
     

    15. Januar 2009

    Exkursion zum STEAG-Kraftwerk
    Am 15. Januar 2009 besuchte der Technik Grundkurs des 12. Jahrgangs das Steag-Heizkraftwerk in Herne. Eine fachkundige Führung ermöglichte dabei einen anschaulichen und interessanten Einblick in den Aufbau und die Funktionsweise eines thermischen Kraftwerks.
    26. November 2008
    Tag der offenen Tür
    Der Fachbereich Technik beteiligte sich am Tag der offenen Tür und stellte vielfältige Unterrichtsergebnisse vor.  Neben dem Bau von Bilderrahmen, Technikkisten und Leuchtdiodenschaltungen interessierte die Präsentation der programmierbaren Lego-Roboter unsere neuen Schülerinnen und Schüler besonders.
     
     

    26. November 2008

    Kooperation zwischen GK Technik 11 und den E.ON-Ausbildungbetrieben gestartet

    Radio Emscher Lippe informierte mit zwei Radioberichten über den Start des Kooperationsprojektes zwischen dem Grundkurs Technik des 11. Jahrgangs und den E.ON-Ausbildungsbetrieben in Gelsenkirchen-Buer. E.ON-Ausbilder stellten in den Technikräumen des ZdI-Zentrums I+I=Z .Gladbeck die Programmierung von Fräsrobotern vor. Im Verlauf des weiteren Technikunterrichts entwickeln die Schülerinnen und Schüler mittels Software eigene Werkstücke, die im Rahmen einer Exkursion im Februar 2009 in den E.ON-Ausbildungsbetrieben gefertigt werden.

    Radiobericht 1          Radiobericht 2

    15. September 2008
    Eröffnung des ZdI-Zentrums I+I= Z. Gladbeck
    Am 15. September 2008 fand die feierliche Eröffnung des 6. ZdI-Zentrums im Gladbecker Innovationszentrum Wiesenbusch statt. NRW-Minister Pinkwart und Bürgermeister Roland unterzeichneten als erste die “Gemeinsame Erklärung” zur Förderung des naturwissenschaftlich-technischen Unterrichts an Gladbecker Schulen. An acht Informationsständen informierten die Schülerinnen und Schüler sowie Projektpartner über die aktuellen Technikprojekte. Die Grundkurse Technik 12 informierten den Minister über ihre Solar-, Wasserstoff- und Sambia-Projekte. Schüler der Klasse 10.2 zeigten die Unterrichtsinhalte Technik aus den Jahrgängen 5 bis 10.
       
     
      Die Details der weiter zurückliegenden Beiträge finden Sie im Archiv
    9. September 2008
    Projekttag Fotovoltaik des GK Technik 12 mit den Sambianern
    21. Juni 2008
    Der GK Technik 11 auf “Extraschicht 2008”

     17. April 2008

    Die Klimaexpedition machte halt im Technikraum der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule.
     
    Am 2. April 2008 besuchten bei denkbar schlechten Wetter die Technikkurse des 13. Jahrgangs zum Abschluss ihrer Schulzeit die ZOOM-Erlebniswelt in Gelsenkirchen. 
    20. Februar 2008

     Der Grundkurs Technik 11 hat sich für die Endrunde im NRW-Schülerwettbewerb„ “Fuel Cell Box“ 2007/2008” qualifiziert.

    5. Februar 2008

    Im Rahmen eines Galaabends anlässlich des 3. Kongresses für optische Technologien wurde am 5. Februar 2008 in Berlin das Projekt "Fotovoltaik für Sambia" erneut ausgezeichnet.
    15. Dezember 2007
    • Am Samstag, dem 15. Dezember 2007 haben 10 Schülerinnen und Schüler unserer Schule sowie drei Lehrkräfte (Frau Sowade, Herr von Schwerdtner und Herr Seippel) das Sambia-Solar-Projekt in der von Thomas Gottschalk moderierten ZDF-Spendengala 2007
    •  
    13. Dezember 2007
    Zwei Technikgruppen unserer Schule beteiligten sich an dem Landeswettbewerb “Leonardo-Brücken”, der in der Hochschule Bochum ausgetragen wurde. 

     21. November 2007

    Tag der offenen Tür
    7. September 2007
    Leonardo-Schulwettbewerb
       
    7. September 2007
    Stiftungstag der Rütgers-Stiftung
    3. Juni 2007
    Installation der beiden Fotovoltaikanlagen in Sambia
    5. Juni 2007
    Verabschiedung der Sambia-Delegation
    25. April 2007
    Auszeichnung zum Ideenmacher 2007
    16. März 2007
    Rütgers-Stiftung fördert Fotovoltaikprojekt in Sambia
    19. Dezember 2006
    GK Technik 12 belegt den 1. Platz beim Umweltpreis 2006 der Stadt Gladbeck
    14. Dezember 2006
    GK Technik 12 stellt das Sambia-Solar-Projekt vor
    15. November 2006

    Tag der offenen Tür

    26. Oktober 2006
    2. Preis beim “fifty-fifty-plus” -Wettbewerb
    17. Oktober 2006
    Besuch vom Bürgermeister
    7. September 2006
    Besuch des Wissenschaftsparks in Gelsenkirchen mit den Sambianern
    5. September 2006
    Projekttag Fotovoltaik des GK Technik 12 mit den Sambianer
    22.Juni 2006
    GK Technik 11 gewinnt beim Technikpreis des VDE Rhein-Ruhr
    12.Juni.2006
    Exkursion zum STEAG-Kraftwerk
    30. Mai 2006
    Einweihung der dritten Fotovoltaikanlage
    2. Mai 2006
    Gundkurs Technik 11 installiert die dritte Fotovoltaikanlage auf dem Schuldach
    25. April 2006
    Jolanda Altas gewinnt MP 3-Player iPod.

    27. März 2006

    GK Technik 11 präsentierte die Zwischenergebnisse beim VDE Technikpreis Rhein-Ruhr

    9. Februar 2006

    GK Technik 11 unter den besten 10 Schulen beim VDE Technikpreis Rhein-Ruhr
    20. Dezember 2005

    GK Technik 13 gewinnt den 1. Platz beim Umweltpreis 2005 der Stadt Gladbeck

     8. Juni 2005

    Agenda 21- Spielfest 

    27. Mai 2005

    Preisverleihung “Energieschule NRW 2005”. 

    18. April 2005

    Umweltausschuss der Stadt Gladbeck tagt in der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule. 

    13. April 2005

     SolarNet-Schulen in NRW stellen sich vor

     4. März 2005

    Bundestagsabgeordneter Herr Dieter Grasedieck besucht Grundkurs Technik 11 

    24. Februar 2005

     Gladbecker Schulen sparen Energiekosten eingespart. 

    29. Januar 2005

    Technikpreis VDE Rhein Ruhr 2004 

    24. November 2004

    Besuch der Partei “Bündnis 90- die Grünen” 

    18. November 2004

    Am Satellitennavigationssystem GALILEO, 

     5. Oktober 2004

    Der GK Technik des 12. Jahrgangs wird Bundessieger!

     24. September 2004

    Das Windrad ist eingetroffen!

    22. September 2004

    Unterrichtsprojekt zur Photovoltaik durch. An diesem Projekttag nahmen auch die Sambischen Gäste teil, die im Rahmen einer Schulpartnerschaft z.Z. unsere Schule besuchen.           

    21. Juli 2004

    Der Grundkurs Technik des neuen 13. Jahrgangs stellte am Donnerstag, dem 15. Juli 2004 sein Projekt “ Bau eines PCR-Roboters” der VDE -Jury vor. 

     

    13. Juli 2004

    Die lokalen Energieversorgungsunternehmen ELE (Emscher Lippe Energie GmbH) und

    NATUR ELE e.V. ermöglichen uns durch finanzielle Unterstützung die Durchführungs des Projektes “ Bau einer Windkraftanlage auf dem Schuldach”. 

    5. Juni 2004

    Am Samstag, dem 5. Juni 2004 stellte der Grundkurs Technik des 13. Jahrgangs sein erfolgreiches Solarenergieprojekt in der Dortmunder Westfalenhalle vor. 

    14. Mai 2004

    Am Freitag, dem 14. Mai 2004 stellt der Grundkurs Technik des 13. Jahrgangs sein erfolgreiches Solarenergieprojekt in St. Augustin vor. 

    10. März 2004

    Feierliche Übergabe des Riesenpuzzles

    11.Februar 2004

    Grundkurs Technik 11 besucht die Ökostation “Bauen und Wohnen” am Berufskolleg in Wuppertal-Elberfeld.

     17. Dezember 2003

    GK Technik 13 gewinnt den Umweltpreis 2003 der Stadt Gladbeck

     24. November 2003

    Tag der offenen Tür

     14. November 2003

    Die Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule gewinnt den mit 2000 € dotierten 2. Platz bei der 3. megaWatt am 14. November im Gladbecker Innovationszentrum Wiesenbusch

     19. September 2003 

    Vorstellung des Projektes beim Rütgers-Stiftungstag in Duisburg

     29. Juli 2003

    Die Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule wird erneut Energieschule NRW und erreicht in der Kategorie Gesamtschulen den 1. Platz

     28. Juli 2003

    Präsentation der Projekte für ein Fernsehteam des WDR

     25. Juni 2003

    Photovoltaikanlage in Schülerarbeit

     23. Juni 2003

    Informationsveranstaltung zur Berufsfindung: “Ingenieur/I ngenieurin - Kein Beruf für Langweiler”

     21. Februar 2003

     jugend forscht 2003

     30. September 2002

    Projekttag Sambia